Silber-Rudel

Schließ dich unserem Rudel an und finde eine Familie!


    Kapitel 1: Aller Anfang...

    Teilen
    avatar
    Raayu

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Raayu am Mo Mai 25, 2009 7:11 pm

    (ich mach einfach da weiter wo ich aufgehört habe, also ich bin beim rudel, aber kein mitglied)

    Raayu sah der davonlaufenden Leila nach und bemerkte, das bald ein kleiner schwazer Welpe ins Rudel aufgenommen wurde. Er hieß scheinbar auch Leila, aber was solls...
    avatar
    Lynn

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 12.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Lynn am Mo Mai 25, 2009 8:29 pm

    Hallöchen! rief sie zu allen. Ein Welpe sprang auf sie zu, reflexartig zuckte sie zusammen.Er wieder dich schon nicht auffressen!sagte eine Stimme in ihren Kopf. Sie schütelte sich und betrachteten die Schwarze Welpin.Ich heiße Lynn!!Hm..Leila..schöner name! Schöner name!Lynn schleckte Leila begrüßent auf die Nase.
    avatar
    Leila
    Rho

    Anzahl der Beiträge : 60
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Leila am Mo Mai 25, 2009 8:35 pm

    Leila sah die weiße neugierig an und schleckte ihr auch über die schnauze Komm lass uns im wasser spielenrief sie und stürmte ins wasser.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mo Mai 25, 2009 8:39 pm

    Kaya sah die 2 Welpen im Wasser spielen.
    Wie Süß dachte sie. Sie rief Raayu zu Möchtest du dich nicht zu uns in den Schatte legen ??? Is doch recht warm in der Sonne. sie lächelte ihn auffordernt an.
    avatar
    Lynn

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 12.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Lynn am Mo Mai 25, 2009 10:06 pm

    Lynn rannte mit Leila ins Wasser. Das Wasser war kühl sie nahm einen schlcuk und es schmerzte leicht als es hinunter lief. Dann schüttelte sie sich und zog Leile spielerrich am Ohr. Lynn lies los und schleckte über das Ohr. Dann wehlte sie mit ihrm Schwanz und sprang über Leila und wedelte wieder, dann schlüpfte sie unter Leilas Bauch durch Hatschu, HATSCHI, HATSCHI! Sie hatte Wassser verschluckt. Ly fing wieder an, an Leila spielerrich rumzuknabbern.
    avatar
    Raayu

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Raayu am Di Mai 26, 2009 7:05 pm

    Raayu schaute die Alphera verwirrt an. Warum sorgte sie sich wohl um sein wohl? nun ja, hier in der Sonne war es zwar warm, aber das interessierte Raayu eigentlich nicht besonders. Ihm war es meistens egal, wie es ihm ging. Aber er wollte die Fähe nicht enttäuschen und nickte knapp. ann schlich er gemächlich aber auch anmutig in der Schatten und bettete sich zwischen gras und mit einigem Abstand zu Kaya.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Di Mai 26, 2009 7:09 pm

    Kaya freute sich das Raayu sich dazu gelegt hatte. Er gehörte zwar nicht zum rudel und war auch nicht besonders freundlich, aber sie wollte ja auch nicht, dass er verbruzelte. Sie schaute in die Sterne und wartete bis alle eingeschlafen waren. Da fie ihr ein das die beiden kleinen ja noch spielten. Sie rief Hey IhR Beiden kommt mal schlafen "!!!!
    Sie grinste sie an.
    ( wenn alle schlafen ist ein neuer tag )
    avatar
    Leila
    Rho

    Anzahl der Beiträge : 60
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Leila am Di Mai 26, 2009 7:15 pm

    Leila knabberte lynn am ohr und dann stupste sie sie von hinten an Loooooooooooooooos Looooooooooooooos ich willl schlafen!reif sie und lachte dann.
    avatar
    Lynn

    Anzahl der Beiträge : 22
    Anmeldedatum : 12.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Lynn am Di Mai 26, 2009 7:34 pm

    Ok okLynn musste kichern.Dann dachte sie erst darüber nach...schlarfen?jjjaaa[/b]JAAAAAAAA!Schlarfen[b]Lynn war noch erschöft von der reise(wie sie her kam)
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 6:02 pm

    Nach ein paar stunden in die sterne schauen, sah Kaya die Sonne am Horizont auftauchen. Sie war die ganze nacht wach geblieben um auf ihr neues rudel aufzupassen. Ihr waren alle schon richtig ans herz gewachsen, und sie wollte nicht das etwas passiert. sie sah sich um ob schon jemand wach war.
    avatar
    Incha

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 27.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Incha am Mi Mai 27, 2009 6:22 pm

    Incha streunte schon eine ganze wEILE durch das Gebiet, als sie auf einmal ein Rudel roch. Sie näherte sich ihnen und saah ein paar Wölfe. Schnell versteckte sie sich hinter einem Busch. Soll ich mich vorstellen? fragte sie sich. Aber sie entschloss sich, das Rudel noch eine Weile zu beobachten und sich zu verbergen.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 6:26 pm

    Während Kaya sich umsah, bemerkte sie einen fremden Geruch. Der fremde wolf schien sich zu verstecken. Sie rief mit kräftiger aber keineswegs agressiver stimme
    Wenn du uns nichts tun willst kannst du dich ruhig zeigen. Wir werden dir nichts tun. Doch wenn du feindlich gesinnt bist, verzieh dich. Ich bin bereit mein rudel mit allen mitteln zu vertedigen. Sie wartete mit gespitzten ohren ab.
    avatar
    Incha

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 27.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Incha am Mi Mai 27, 2009 6:33 pm

    Incha zögerte erst. Doch die Fähe klang freundlich, also kam sie hinter dem Gebüsch hervor. Hallo. Ich bin Incha. sagte sie schüchtern. Ich habe ganz bestimmt nichts Böses im Sinn.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 6:40 pm

    Kaya fand Incha sympatisch. Sie stand auf und ging auf ihn zu. Hey sagte sie freundlich mit einem lächeln auf denn Lippen. Wenn du dich unserem Rudel anschließen willst bist du willkommen, wenn nicht, kannst du trotzdem ein wenig bei uns bleiben.
    avatar
    Incha

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 27.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Incha am Mi Mai 27, 2009 6:52 pm

    Incha überlegte kurz. Das Rudel wirkte nett und friedlich auf sie, na ja, eher die Alphera. Da sie sofort von Kaya entdeckt wurde, hatte sie eigentlich keine Zeit gehabt, sie zu beobachten.Danke. Ich schließe mich gerne euch an. meinte sie. Dann ließ sie sich in eine unterwürfige Haltung.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 7:11 pm

    Och wie schön sagte Kaya etwas gespielt höflich und lachte. Sie ging zu Incha hin und schleckte ihr über das Ohr, als Zeichen,dass sie akzeptiert wurde.
    Komm, Incha. Ich glaube die anderen schlafen noch, aber wenn sie aufwachen werden sie dich herzlich begrüßen. Sie deutete auf die zwei welpen leila und lynn und dann auf momala. Dann deutete sie auf Raayu. Das ist Raayu, er ist noch nicht in unserem Rudel und läuft nur mit uns.
    avatar
    Leila
    Rho

    Anzahl der Beiträge : 60
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Leila am Mi Mai 27, 2009 7:17 pm

    Als leila ein sonnenstrahl kitzelte schrack sie hoch. Sie hatte geträumt und dachte das wären angreifer. Sie schrack hoch ICH WILL NICHT STERBEN ICH BIN NOCH VIEL ZU JUNG LAS MICH LOOOOOSschrie sie und sprang herum. Plötzlich satnd kaya mit einem neuen da und sprach mit ihm. Wenn du meine mama umbringst dann nicht ohne michsagte sie und schaute den neuen wolf trotzig an. Sie stellte sich zwischen die beine von kaya.
    avatar
    Leila
    Rho

    Anzahl der Beiträge : 60
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Leila am Mi Mai 27, 2009 7:20 pm

    Leila schrak hoch als sie ein sonnenstrahl kitzelte. NEIN ICH WILL NOCH NICHT STERBE LAS MICH LOOOOOOOOOSschrie sie und sprang wild herum. Sie stieß an kaya und schaute trotzig zu dem neuen wolf wärend sie sich zwischen kayas beine stellte. Wenn du meine mama unbrinst dann nicht ohne michsagte sie und schaute trozig.
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 7:20 pm

    Kaya dachte OH WIE SÜÜÜßßß und wollte Leila am liebsten nur noch abschlecken. sie schleckte sie ab und hob sie sachte auf ihren rücken. Sie sagte warm und herzlich. Keine sorge kleine, das ist incha. Sie will uns nichts tun, sie gehört jetzt zu unserem rudel. Bei diesen worten schaute sie lächelnd zu incha. Sie lächelte leila an und stupste sie an die nase an.
    avatar
    Incha

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 27.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Incha am Mi Mai 27, 2009 7:26 pm

    Erschrocken dadurch, dass der Welpe dachte, Incha würde ihre Mutter umbringen wollen, sagte sie schnell: Wollte nichts ich tuen! Vor lauter Aufregung vertauschte sie die Wörter.
    avatar
    Raayu

    Anzahl der Beiträge : 18
    Anmeldedatum : 10.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Raayu am Mi Mai 27, 2009 7:50 pm

    Raayu hatte wieder kein Auge zugetan in der Nacht, er war viel zu aufgewühlt. Dann kam auch noch eine fremde. Sie sah zwar nicht gefährlich aus, aber man konnte fremden nie vertrauen! Sofort war Raayu aufgesprungen und begab sich in eine Verteidigungshaltung. Ein tiefes Grollen drang aus seinenr Kehle, denn er konnte ja nicht wissen, ob diese Fähe freundlch war, oder ihn wohlmöglich angreifen wollte. Seine Augen waren nur noch Schlitze, doch er hatte sein Knurren eingestellt. Mit gesträubten Nackenhaar zischte er nur einknappes Raayu.
    avatar
    Incha

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 27.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Incha am Mi Mai 27, 2009 8:20 pm

    Incha war wirklich beängstigt. Erst war da die kleine Welpin, die annahm, sie wolle ihr Mutter töten und jetzt auch noch der Rüde, der sie anknurrte. Sie wich einen Schritt zurück. Vielleicht hatte sie sich ja wirklich getäuscht und nur die Alphera war freundlich. Oder spielte die Alphera ihr etwa einfach etwas vor?
    Sie hätte vielleicht lieber nicht dem Angebot von Kaya zustimmen sollen...
    avatar
    Kaya
    Alphera

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Kaya am Mi Mai 27, 2009 9:19 pm

    Leila jetzt beruhig dich doch sagte Kaya etwas energischer zu der Welpin auf ihrem Rücken. MOMA rief sie MOMA ich brauch deine Unterstützung. Sie wandte sich an Incha die etwas verängstigt aussah Dann wandte sie sich an Raayu. Sie stellte sich schützend vor Incha. RAAAAAYYYUUUUUU knurrte sie. Sie war eigentlich eine sehr besonnene junge Wölfin, doch bei so etwas geriet sie in Fahrt. Wie kannst du es wagen Incha so anzuknurren ??? Entschuldige dich. Sonst kannst du gehen !!! Du kannst dich unserem Rudel anschließen oder nichs, aber so lange du in unserem Revier bist hälst du dich an MEINE Regeln. Und JEDES neue mitglied, das sich unterworfen hat wird respecktvoll behandelt. HAst du das verstanden ?? Sie funkelte ihn an.
    avatar
    momala
    Delta

    Anzahl der Beiträge : 76
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 23

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  momala am Do Mai 28, 2009 1:37 pm

    momala sprang auf und lief zu kaya ja was ist den kaya was soll ich machen erst dann bemerkte er die neue wölfinhallo ich heisse momala und wie heist du wenn ich fragen darf
    avatar
    Leila
    Rho

    Anzahl der Beiträge : 60
    Anmeldedatum : 09.05.09

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Leila am Do Mai 28, 2009 2:40 pm

    Tschuldigung nur ich hab schon eine mutter verlorensagte sie und sah incha traurig an. Dann sprang sie cin kayas rücken und lief zu Raayu So du kleiner böser wolf wenn du dich mit incha anlegen willst dann musst du erst an mir vorbeisagte sie beschützend und stellte sich in ihrer angeborenden alphahaltung vor ihm auf.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Kapitel 1: Aller Anfang...

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Dez 13, 2018 3:22 am